Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Pinkafeld - Studium Energie- und Umweltmanagement (Bachelor und Master) (FH-Bachelor/FH-Master) (Vollzeit/Berufsbegleitend) new


Allgemeines:
Adresse: 7423 Pinkafeld,
FH Pinkafeld Steinamangerstraße 21
Tel: +43-3357-45370-0
Fax: +43-3357-45370-1010
E-Mail: office.eum@fh-burgenland.at
Homepage: http://www.fh-burgenland.at

Kontaktinformation:
Studiengangsleiter BA: Prof.(FH) DI Dr. Gernot Hanreich; Studiengangsleiter MA: Prof.(FH) DI Dr. Arne Ragossnig T: +43 (0)3357 45370-0 F: +43 (0)3357 45370-1010
 
Gliederung des Studiums:

Mehr über den Bachelorstudiengang Energie- und Umweltmanagement finden Sie hier: http://www.fh-burgenland.at/Pinkafeld/EUMBakk/studium.asp

Mehr über den Masterstudiengang Energie- und Umweltmanagement finden Sie hier: http://www.fh-burgenland.at/Pinkafeld/EUMMag/studium.asp

Studieninfo:
Berufsfeld: Wirtschaft & Technik
Studienart Bachelorstudium, Masterstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium, berufsbegleitendes Studium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor of Science in Engineering; DiplomingeneurIn für technisch-wissenschaftliche Berufe
Studiendauer: 6 bzw. 4 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: Bachelor: 90; Master: 24
   
Termine:
Infonachmittag jeden 1. Donnerstag im Monat von 16.30 - 18.00 Uhr; Infotage 13.+14. März 2009 von 9.00 - 16.00 Uhr.


Top Jobs für AbsolventInnen
6 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

Studieninhalte:
Energietechnik und Energiewirtschaft, Ökologie und Umwelttechnik, Wirtschaft, Recht, Fremdsprachen und Wahlmodule (Gebäudetechnik, Energietechnik und Energiewirtschaft, Ökologie und Umweltmanagement)

Spezialisierungsmöglichkeiten:
Gebäudetechnik, Energietechnik und Energiewirtschaft, Ökologie und Umweltmanagement

 

Studienziel & Studienschwerpunkt

AbsolventInnen des Fachhochschul-Masterstudiengangs Energie- und Umweltmanagement beschäftigen sich als eigenverantwortliche Experten mit dem Energie- und Stoffeinsatz, dessen rationeller Nutzung, mit der Kreislaufwirtschaft (z.B. Energierückgewinnung), dem Einsatz erneuerbarer Energie (Solarenergie, Biomasse, etc.) sowie den positiven und negativen Einflüssen auf die Umwelt. Die Berufsfelder liegen dabei in folgenden Sparten: Energie-, Umweltmanagement, Prozessbeauftragter, Projektleiter, Planungs-, Betriebsingenieur, Sachverständiger u.v.m.

 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at



Wirtschaftsprüfer