Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Villach - Studium Spatial Information Management (FH-Master) (Vollzeit)


Allgemeines:
Adresse: 9524 Villach,
Fachhochschule Kärnten Europastraße 4
Tel: +43 (0)5/90500-2003
Fax: +43 (0)5/90500-2210
E-Mail: geo@fh-kaernten.at
Homepage: www.fh-kaernten.at

Kontaktinformation:

Studiengangsadministration:

Elisabeth Maggauer-Hoffmann 

T  +43 (0)5/90500-2003 

F  +43 (0)5/90500-2210

 
Studieninfo:
Berufsfeld: Information & Multimedia
Studienart Masterstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Englisch
Abschluss MSc
   
Termine:


Top Jobs für AbsolventInnen
3 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

The School of Geoinformation at Carinthia Tech Institute - University of Applied Sciences offers a unique Masters Program with a focus on intelligent spatial decision making. The spatial dimension of data carries enormous economic potential to achieve a competitive edge. New  methods that can process geographical data allow us to use this potential.  Operations Research is the Science of decision making. It includes identifying problems and scenarios for solving them by means of applied mathematics and translating algorithms into software.

- Highly skilled designers, developers, and managers in Geoinformation
- GI Application Developer
- GI Project Manager
- Expert in Spatial Decision Support Systems and Operations Research

Professional Profile
- Computer science
- Mathematics
- Geosciences (Geography, Geology, Geodesy)
- Hydrology, Forestry, Agricultural sciences, Environmental science
- Urban planning
- Landscape architect
- Transport and Traffic planning and management
- Economy

 

 

Studienziel & Studienschwerpunkt

Unter dem Motto "Modelling the future, making better decisions" bildet dieser in Europa einzigartige internationale Masterstudiengang ExpertInnen für den internationalen Markt aus. Durch die Verknüpfung räumlicher Informationen und mathematischer Methoden zur Simulation und Optimierung werden komplexe "Was wäre wenn - Szenarien" entwickelt. Diese Modelle liefern wichtige Erkenntnisse, die in der Praxis von Verantwortlichen zur Entscheidungsfindung, z.B. für präventive Maßnahmen im Hochwasserschutz oder Investitionsentscheidungen bei Infrastrukturprojekten, herangezogen werden.

Schwerpunkte: Geodateninfrastrukturen, Operations Research, Geographic Information Science, Decision Support Systems

 

Zugangs-
voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife (Matura an einer AHS oder BHS) bzw. eine Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung. Ebenso eine einschlägige berufliche Qualifikation mit Studienbefähigungsprüfung (an der FH Kärnten abzulegen).

Bewerbungsmodus: online oder per Post

Bewerbungsfrist: bis 28. August 2009

Termin für Aufnahmeverfahren: individuelle Terminvereinbarung möglich

Aufnahmeverfahren: Aufnahmegespräch



Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at