Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Wiener Neustadt - Studium Mechatronik und Mikrosystemtechnik (FH-Bachelor/FH-Master) (Vollzeit) new


Allgemeines:
Adresse: 2700 Wiener Neustadt,
Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik
Tel: +43-2622-89084-205
Fax: +43-2622-89084-92
E-Mail: me-ms@fhwn.ac.at
Homepage: http://www.fhwn.ac.at

Kontaktinformation:
Studiengangsleitung: Dipl.-Ing. Wolfgang Haindl Studienberatung: Heidi Guth T 02622/89084-205 F 02622/89084-92
 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2009/10
Berufsfeld: Technik & Ingenieurwissenschaften
Studienart Bachelorstudium, Masterstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss B.Sc. Bachelor of Science / M.Sc. Master of Science
Studiendauer: 6 bzw. 4 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 50
Auslandssemester: 3. Semester
   
Termine:
Bewerbungsfrist: bis 30. Juni 2009 Aufnahmeprüfung: laufend Tag der offenen Tür: 14. März 2009


Top Jobs für AbsolventInnen
196 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild
High Tech macht das Unmögliche möglich - und verändert unser Leben. Mehr Sicherheit (z.B. Airbag und ABS im Auto), mehr Gesundheit (neue OP-Techniken), mehr Komfort (immer kleinere und schnellere Computer), mehr Erfolg. Und das ist erst der Anfang: Durch die Verschmelzung von mechanischen, elektronischen, optischen und informations- technischen Komponenten entstehen fast täglich neue, revolutionäre Produkte - und damit weltweit Millionen neuer Jobs. Die Eintrittskarte in die Wunderwelt der High-Tech-Pioniere gibt’s an der FH Wiener Neustadt. Wie funktioniert eine aktive Fahrzeugregelung im Auto? Welche Mikrochips erzeugen bei Beamern ein brilliantes Bild? Warum können Harddisks derart viele Daten speichern? Wie entwickle ich ein automatisches Diagnose-System für Maschinen? Die Antworten liefern die neuen Bachelor- und Master-Studien "Mechatronik und Mikrosystemtechnik" an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Die zentrale Aufgabe des Mechatronikers bzw. Mikrosystemtechnikers liegt in der optimalen Gestaltung des Ganzen. Er ist in der Lage, mithilfe modernster Technologien Probleme fächerübergreifend zu lösen - im Teamwork mit Elektrotechnikern, Maschinenbauern oder Informatikern.
 

Studienziel & Studienschwerpunkt
Ziel dieses Studiums ist die Vermittlung eines profunden technischen Wissens in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, IT, Mikrosystemtechnik, aber auch Management.
 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at