Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Hagenberg - Studium Data Science und Engineering (FH-Master) (Vollzeit) new


Allgemeines:
Adresse: 4232 Hagenberg,
Softwarepark 11
Tel: +43 50804-22700
Fax: +43 (0)50804-22799
E-Mail: bmi@fh-hagenberg.at
Homepage: http://www.fh-ooe.at/bmi

Kontaktinformation:

Studiengangsleiterin:
Prof. (FH) DI Dr. Karin Pröll
Studienberatung:
Gerda Fichtinger
Tel.: +43 50804-22700
Fax: +43 (0)50804-22799
E-Mail: bmi@fh-hagenberg.at
Web: www.fh-ooe.at/bmi

 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2008/09
Berufsfeld: Informatik
Studienart Masterstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Master of Science in Engineering (MSc)
Studiendauer: 4 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 15
   
Termine:
Bewerbungsfristen: 31. Jänner, 31. März, 30. Juni

Aufnahmeverfahren: nach den oben genannten Terminen



Top Jobs für AbsolventInnen
34 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild
Als AbsolventIn dieses Studiums liegt Ihr Einsatzgebiet in der Medizin, Biotechnologie, Pharmaforschung und im Gesundheitsbereich überall dort, wo Hilfe bei der Entwicklung bzw.Integration komplexer Informations- und Auswertesysteme notwendig ist und innovative Softwarelösungen unentbehrlich sind.

Sie entwickeln zum Beispiel Softwaresysteme für folgende Bereiche:
>> Molekulare Diagnostik zur schnelleren und präziseren Entscheidungsfindung
>> Analyse-, Diagnostik- und Screeningverfahren auf medizinischer, biomolekularer und zellulärer Ebene
>> Biomedizinisches Wissensmanagement
>> Bildverarbeitung/ Datenanalyse von multimodalen Aufnahmen, Hochdurchsatzmikroskopie
>> Modellbildung und Simulationen von molekularen Interaktionen, Metabolismen, Zellen, Geweben und Organen
>> (Prä)operative Unterstützung der Chirurgie durch virtuelle und augmentierte Realität
 

Studienziel & Studienschwerpunkt
Dieses Studium ist nicht nur auf die technischen Aspekte des Einsatzes von IT in der Biomedizin fokussiert, sondern bietet auch entsprechende Vertiefung des Wissens im Bereich der biomedizinischen Wissenschaften. Ein einsemestriges Forschungsprojekt im In- oder Ausland verstärkt die Fähigkeit, wissenschaftlich im Team zu arbeiten. Studierende haben die Möglichkeit, sich in Medizin- oder Bioinformatik zu spezialisieren.

Schwerpunkte des Studiums
>> Wissensmanagement und Semantic Web zur Vernetzung von Wissen aus Medizin und Molekularbiologie
>> Mustererkennung und maschinelles Lernen zur Wissensgewinnung aus klinischen und molekularbiologischen Daten
>> Modellbildung und Simulation von molekularen Prozessen, Zellen, Geweben, Organen
>> Computerunterstützte Methoden in der Medikamentenentwicklung
>> Verfahren/Methoden der Bildverarbeitung
>> Life Sciences: Genetik, Medizin, Pathologie, Molekularbiologie

 

Zugangs-
voraussetzungen
Abschluss eines mindestens 6-semestrigen einschlägigen Bachelorstudiums oder eines höherwertigen vergleichbaren Hochschulstudiums.


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at



Wirtschaftsprüfer