Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Puch - Studium Digitales Fernsehen (FH-Bachelor) (Vollzeit)


Allgemeines:
Adresse: 5412 Puch,
Urstein Süd 1
Tel: +43-(0)50-2211-1250
Fax: +43-(0)50-2211-1299
E-Mail: office.dtv@fh-salzburg.ac.at
Homepage: http://www.fh-salzburg.ac.at

Kontaktinformation:
Studiengangsleiter: FH-Prof. DI Dr. Hilmar Linder Studiengangsinformation: Katrin Sperl T +43-(0)50-2211-1250.
 
Gliederung des Studiums:

In den ersten beiden Semestern erfolgt die Einführung in die Medienbranche: 

  • Gestaltung
  • Produktion - Postproduktion
  • Journalismus
  • Technische Grundlagen des Fernsehens
  • Informatik Grundlagen

Im 3. und 4. Semester wird das gewonnen Wissen der Lehrbereiche vertieft. Hier kann man sich neben den gewohnten Lehrveranstaltungen erstmals für SEIN Wahlpflichtmodul entscheiden und seine persönlichen Interessen beim "Digitalen Fernsehen" unterstreichen.

 

Zur Auswahl stehen als Wahlpflichtmodul:

  • Fernsehproduktion
  • Web-Radio / Web-TV
  • Audiopostproduktion & Mastering

Das letzte Jahr im Bakkalaureatsstudium ist für die Professionalisierung der gelernten Fähigkeiten. In beiden Semestern wird jeweils eine Bakkalaureatsarbeit konzipiert und erarbeitet. Im 5. Semester ist zudem das Berufspraktikum zu absolvieren.

 

Während des Studiums ist es auch möglich, ein Semester für einen Auslandaufenthalt bei einer Universität/Fachhochschule zu wählen. Hierfür wäre das 4. oder 5. Semester angedacht.

Studieninfo:
Studienbeginn: 2001/02
Berufsfeld: Information & Multimedia
Studienart Bachelorstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch, Englisch
Abschluss Bachelor BA
Studiendauer: 6 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 50
Studienbeitrag: 363 Euro
   
Termine:

Studiengang Digitales Fernsehen läuft aus. Es sind keine Bewerbungen möglich.

Ab dem Studienjahr 2008/2009 startet der Studiengang MultiMediaTechnology (mmt). mmt führt einige der Ausbildungsthemen von dtv im Bereich der technischen Abläufe und dem Aufbau von Studios (insbesondere virtuelle Studiotechnik) fort.

MultiMediaTechnology bietet eine ingenieurwissenschaftliche Ausbildung, die ganz auf die neue Medienwelt zugeschnitten ist. Inhalt des Studiums ist die Entwicklung und Programmierung von Webseiten, Computergames, Mobile Applikationen und Augmented Reality Anwendungen.



Top Jobs für AbsolventInnen
1 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

Der Bachelor-Studiengang "Digitales Fernsehen" schlägt die Brücke von der traditionellen, primär analogen, Medienausbildung hin zu einer umfassenden Ausbildung, die den Anforderungen der Medienzukunft gerecht wird.

Alle AbsolventInnen verfügen über fundiertes Wissen auf akademischen Niveau in den Bereichen

 

Medienproduktion  -  Medientechnologie  -  Medienwirtschaft/Medienrecht

 

 

Studienziel & Studienschwerpunkt
Das schnell wachsende Medienbusiness ist wirtschaftlich und gesellschaftlich von zentraler Bedeutung. Dabei nimmt die Implementierung neuer, digitaler Technologien einen hohen Stellenwert ein. Der Studiengang "Digitales Fernsehen" bildet mit seiner innovativen und marktorientierten Ausbildungsstrategie AbsolventInnen aus, die diesen neuen Anforderungen gerecht werden. Durch die breite Medienausbildung mit Fokus auf zukunftsorientierten Technologien sind die AbsolventInnen in der Lage, in den Bereichen oder an den jeweiligen Schnittstellen von Technik, Management, Produktion (Redaktion, Schnitt, Regie) und IT von Medienunternehmen zu arbeiten.
 

Zugangs-
voraussetzungen
Studiengang Digitales Fernsehen läuft aus. Es sind keine Bewerbungen möglich.


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at



Wirtschaftsprüfer