Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Graz - Studium Luftfahrt/Aviation (FH-Bachelor) (Vollzeit)


Allgemeines:
Adresse: 8020 Graz,
FH JOANNEUM, Alte Poststraße 149
Tel: +43-316-5453-6400
Fax: +43-316-5453-6401
E-Mail: info@fh-joanneum.at
Homepage: www.fh-joanneum/lav

Kontaktinformation:
Studiengangleiter: DI Bruno Wiesler
Studienberatung: 0316/5453-8800, info@fh-joanneum.at
 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2008/09
Berufsfeld: Wirtschaft & Technik
Studienart Bachelorstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Studiendauer: 6 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 35
   
Termine:

Termine für das Aufnahmeverfahren
Studienjahr 2009/10

Frühjahrstermin

Bewerbungsfristende: 03.04.2009
Schriftlicher Reihungstest: 23. bis 24. und 27. bis 30.05.2009

Sommertermin
Bewerbungsfristende: 05.06.2009
Schriftlicher Reihungstest: 30.06. bis 03.07.2009

Open House – Tage der offenen Tür

  • Open House Kapfenberg:: 13.03.2009
  • Open House Bad Gleichenberg: 14.03.2009
  • Open House Graz: 28.03.2009


Top Jobs für AbsolventInnen
8 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild
In der Luftfahrtbrache hat sich in sowohl in Österreich als auch international ein steigendes Wachstum vollzogen, und Zukunftsprognosen sehen eine kontinuierliche Fortsetzung dieses Trends. Die Bachelor- und Master-Studiengänge  „Luftfahrt / Aviation“ an der FH JOANNEUM kommen dieser Entwicklung entgegen: Im Bachelor-Studium werden nach einer technischen Grundausbildung die Vertiefungen „Luftfahrttechnik“ und „Flugführung“ (PilotIn) angeboten. Das Studium ist in dieser Form einzigartig in Österreich.

Aufbauend auf den technischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen der ersten Semester erwarten Sie luftfahrtspezifische Inhalte wie Flugzeugentwurf, Konstruktion, Aerodynamik, Flugmechanik, Luftfahrtantriebe und Avionik. Das Bachelor-Studium wird Sie von Anfang an für die Luftfahrt begeistern, zum Beispiel bei Windkanalmessungen, im Navigationslabor, am Flugsimulator oder bei der Entwicklungsbeteiligung am unbemannten Flugzeug JXP. Vorlesungen zu Betriebswirtschaftslehre und Business and Aviation English sowie Soft Skills runden Ihre Ausbildung ab.

Als AbsolventIn des Bachelor-Studiums „Luftfahrt / Aviation“ können Sie sich einerseits im Master-Studium „Luftfahrt / Aviation“ an der FH JOANNEUM in ausgewählten Anwendungsfeldern der Luftfahrttechnik spezialisieren oder umfassendes Know-how in Aviation Management erwerben. Andererseits steht Ihnen ein sofortiger Berufseinstieg offen.

Die Berufsfelder

Durch den interdisziplinären und praxisorientierten Zugang qualifizieren Sie sich für nahezu alle Tätigkeiten in der Luftfahrt:
EntwicklungsingenieurIn für Aerodynamik, Kabinensysteme, Avionik, Triebwerk, Flugregelung * IngenieurIn für Gewichtsprognostik / -analyse / -management * Software- / HardwareentwickerIn * BerechnungsingenieurIn für Strukturberechnungen, Strömungsmechanik und Thermodynamik * KonstrukteurIn * FachinformatikerIn * TestingenieurIn für Avionik, Struktur, Aerodynamik, Flugtriebwerke, Komponenten * QualitätsingenieurIn * LinienpilotIn


 

Studienziel & Studienschwerpunkt

Ab dem 5. Semester können Sie zwischen den Vertiefungsrichtungen „Luftfahrttechnik“ und „Flugführung / PilotIn“ wählen. Bei „Flugführung / PilotIn“ absolvieren Sie ein erweitertes Berufspraktikum im 5. und 6. Semester. In dieser Zeit können Sie die Ausbildung zur LinienpilotIn bei unseren Partnern Austrian Airlines, Tyrolean Airways oder in Verbindung mit anderen Fluglinien abschließen.

Wenn Sie sich für „Luftfahrttechnik“ entscheiden, vertiefen Sie Ihr theoretisches Wissen praxisorientiert in Maschinenbau und Elektronik. Außerdem erwerben Sie experimentelle Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Technologien im Luftfahrtlabor.

Im 6. Semester wenden Sie Ihr Wissen in einem Berufspraktikum an, erweitern und vertiefen es. Dabei intensivieren Sie die bestehenden Kontakte zur österreichischen oder internationalen Luftfahrtindustrie, dies erleichtert Ihnen den Berufseinstieg. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Semester im Ausland an einer unserer Partnerhochschulen zu absolvieren. 

Das gewonnene Wissen setzen Sie in zwei Bachelor-Arbeiten um. Sie schließen das Studium mit dem „Bachelor of Science in Engineering“ (BSc) ab.

 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at