Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Graz - Studium Journalismus und Public Relations (PR) (FH-Bachelor) (Vollzeit)


Allgemeines:
Adresse: 8020 Graz,
FH JOANNEUM, Alte Poststraße 152
Tel: +43-316-5453-8660
Fax: +43-316-5453-8661
E-Mail: info@fh-joanneum.at
Homepage: http://www.fh-joanneum.at/juk

Kontaktinformation:
Studiengangsleiter: FH-Prof. Mag. Dr. Heinz M. Fischer,
Studienberatung: 0316/5453-8800, info@fh-joanneum.at
 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2008/09
Berufsfeld: Information & Multimedia
Studienart Bachelorstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor of Arts in Business (BA)
Studiendauer: 6 Semesterr
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 25
Studienbeitrag: keine Studiengebühren
   
Termine:

Termine für das Aufnahmeverfahren
Studienjahr 2009/10

Frühjahrstermin

Bewerbungsfristende: 03.04.2009
Schriftlicher Reihungstest: 23. bis 24. und 27. bis 30.05.2009

Sommertermin
Bewerbungsfristende: 05.06.2009
Schriftlicher Reihungstest: 30.06. bis 03.07.2009

Open House – Tage der offenen Tür

  • Open House Kapfenberg:: 13.03.2009
  • Open House Bad Gleichenberg: 14.03.2009
  • Open House Graz: 28.03.2009


Top Jobs für AbsolventInnen
15 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

Journalismus und Public Relations haben sich durch neue Kommunikationstechnologien stark verändert, so wie auch die Kompetenzen, die diese Berufsfelder fordern. Immer mehr Fähigkeiten müssen heute in einer Person vereint sein.  Als einziger Fachhochschul-Studiengang österreichweit bietet Journalismus und Public Relations eine umfassende Ausbildung sowohl im PR- als auch im Journalismusbereich.


Das Bachelor-Studium „Journalismus und Public Relations“ bietet sowohl eine praktisch orientierte als auch theoretisch fundierte Ausbildung mit geisteswissenschaftlichen Grundlagen. Im Hinblick auf den internationalen Medienmarkt werden zwei Fremdsprachen unterrichtet: Englisch als Pflichtsprache sowie wahlweise Russisch oder Kroatisch.

Die Studierenden erhalten eine professionelle Ausbildung in Print-, TV-, Radio- und Onlinejournalismus – und werden so zu journalistischen AllrounderInnen. Wie man erfolgreich kommuniziert, sowohl intern als auch mit der Öffentlichkeit lernen die Studierenden im Bereich Public Relations. Beide Bereiche werden gleichermaßen betont, denn gerade das Verstehen der jeweils anderen Seite ist der Schlüssel zum Erfolg.

Zahlreiche Kooperationen mit Medienunternehmen ermöglichen eine praxisorientierte Ausbildung. Durch Projekte sammeln die Studierenden viel Erfahrung, Arbeiten in kleinen Gruppen fördert effektives Lernen.

 

Studienziel & Studienschwerpunkt

Die wesentlichen Ausbildungsziele

  • Kompetenz für Medienberufe
  • Gekonnter Umgang mit Sprache, Text und Bildern
  • Professionelles Präsentieren
  • Kritischer Umgang mit der Medienwelt
  • Medienspezifische Produktion von Inhalten
 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at