Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Kapfenberg - Studium Industriewirtschaft/Industrial Management (FH-Bachelor) (Vollzeit)


Allgemeines:
Adresse: 8605 Kapfenberg,
FH JOANNEUM, Werk-VI-Straße 46
Tel: +43 (0)3862 33600-8303
Fax: +43 (0)3862 33600-8301
E-Mail: iwi@fh-joanneum.at
Homepage: http://www.fh-joanneum.at/iwi

Kontaktinformation:
Studiengangsleiter: FH-Prof. Mag. Dr. Martin Tschandl
Studienberatung: 0316/5453-8800, info@fh-joanneum.at
 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2008/09
Berufsfeld: Wirtschaft & Technik
Studienart Bachelorstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Studiendauer: 6 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 35
Studienbeitrag: keine Studiengebühren
   
Termine:

Termine für das Aufnahmeverfahren
Studienjahr 2009/10

Frühjahrstermin

Bewerbungsfristende: 03.04.2009
Schriftlicher Reihungstest: 23. bis 24. und 27. bis 30.05.2009

Sommertermin
Bewerbungsfristende: 05.06.2009
Schriftlicher Reihungstest: 30.06. bis 03.07.2009

Open House – Tage der offenen Tür

  • Open House Kapfenberg:: 13.03.2009
  • Open House Bad Gleichenberg: 14.03.2009
  • Open House Graz: 28.03.2009


Top Jobs für AbsolventInnen
38 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild
Das Studium

In der Praxis gibt es oft Spannungen zwischen prozessoptimierenden TechnikerInnen und gewinnoptimierenden BetriebswirtInnen. AbsolventInnen von „Industrial Management“ bilden die Brücke zwischen diesen beiden Welten: gut für das Unternehmen und somit gut für Ihre persönlichen Jobmöglichkeiten. Um den Markt von morgen zu gestalten, vermittelt Ihnen das Bachelor-Studium „Industrial Management” sowohl ein breites Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge als auch relevante technische und informationstechnologische Kompetenzen.

Die interdisziplinäre, wissenschaftliche Ausbildung gliedert sich in die drei Fachbereiche „Technik“, „Betriebswirtschaft“ und „Angewandte Informatik“. Zwei Fremdsprachen und eine fundierte Ausbildung in Soft Skills fördern den internationalen Austausch von Studierenden und vor allem den internationalen Einsatz der AbsolventInnen. Englisch ist selbstverständlich, als zweite Sprache wird häufig Spanisch, Chinesisch oder Russisch gewählt.

Im 5. Semester absolvieren Sie Ihr Berufspraktikum bei bekannten österreichischen oder internationalen Industrieunternehmen.  Bei der Suche nach Praktika und Jobs hilft der IWI-AbsolventInnennverein (www.im-club.net). Weiters wenden Sie in interdisziplinären Industrieprojekten die erlernten Inhalte kreativ an und erarbeiten im Team gesamtheitliche Lösungen.

Und Ihre Chancen danach?

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums können Sie sich im Master-Studium „International Industrial Management“ an der FH JOANNEUM, aber auch an anderen Hochschulen im In- und Ausland weiterspezialisieren. Oder Sie entscheiden sich, gleich in die Berufswelt einzusteigen. Im Studium erwerben Sie jene Kompetenzen, die Ihnen den Weg in ein facetten- und abwechslungsreiches Berufsleben eröffnen. Sie können beispielsweise in den Bereichen Logistik, Marketing, Projektmanagement, Controlling, Produktion, Einkauf tätig sein oder als BeraterInnen und SpezialistInnen in vielen anderen technisch-wirtschaftlichen Berufen und in (fast) allen Branchen – und das bei überdurchschnittlichen Anfangsgehältern.

 

Studienziel & Studienschwerpunkt
Der Studiengang Industrial Management vermittelt seinen Studierenden sowohl ein breites Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge (Management-Kompetenzen) als auch relevante technische und informationstechnologische Kompetenzen (z.B. Produktionstechnik, Informationsmanagement). Ausbildungsschwerpunkte sind daher: - Logistik und Prozessmanagement - Controlling und Unternehmensführung - Angewandte Informatik (Informationsmanagement und Enterprise Resource Planning) - Produktionstechnik - industrielle Praxis - Zwei Fremdsprachen - Kommunikation.
 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at