Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Dornbirn - Studium Bachelor-Studium Soziale Arbeit (FH-Bachelor) (Vollzeit)


Allgemeines:
Adresse: 6850 Dornbirn,
Fachhochschule Vorarlberg GmbH, Hochschulstr. 1
Tel: +43-5572-792 5300
Fax: +43-5572-792 9500
E-Mail: soziale-arbeit-info@fhv.at
Homepage: http://www.fhv.at

Kontaktinformation:

Studiengangsleitung: Prof. (FH) Dr. Frederic Fredersdorf

Studiengangsadministration: Barbara Kaiser T +43(0)5572 792 5300, soziale-arbeit-info@fhv.at

 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2007/08
Berufsfeld: Soziales
Studienart Bachelorstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor of Arts in Social Sciences; kurz: BA
Studiendauer: 6 Semester
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 30
Studienbeitrag: Es werden keine Studiengebühren eingehoben; ÖH-Beitrag Euro 15,86/Semester
   
Termine:

Anmeldefrist: 15. Mai
Arbeit in Kleingruppen: Juni
Interviews: Zeitraum Juni



Top Jobs für AbsolventInnen
0 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

Sozialarbeit ist professionelle Hilfe für Einzelne, Gruppen oder das Gemeinwesen, wenn der Alltag nicht mit den verfügbaren Mitteln bewältigt werden kann. AbsolventInnen des FH-Studiums Sozialarbeit besitzen ein fundiertes generalistisches Wissen, mit dem sie in allen Bereichen sozialer Dienstleistung tätig werden können. Das moderne Studium der Sozialarbeit legt durch sein hohes, international vergleichbares Qualifikationsniveau den Grundstein für eine sinnerfüllte, erfolgreiche Berufslaufbahn im Dienst am Menschen.

 

Studienziel & Studienschwerpunkt

AbsolventInnen können in Sozialämtern tätig werden, in Jugendzentren, Beratungsstellen (Familie, Ehe, Schulden, Sucht), Bewährungshilfen, in der Betriebssozialarbeit, der interkulturellen Sozialarbeit, der Gemeinwesenarbeit, in den Bereichen beruflicher Integration, Migration, Wohnungslosenhilfe, Altenhilfe, Krisenintervention oder im Bereich Streetwork. Während sich SozialarbeiterInnen nach Studienabschluss primär an der Basis humaner Dienstleistung engagieren, können sie im Zuge ihrer Berufslaufbahn durch kontinuierliche Weiterbildung leitende Positionen anstreben.

 

Zugangs-
voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife oder
  • Studienberechtigungsprüfung oder
  • eine einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen oder
  • deutsche Fachhochschul-Reife (facheinschlägig) mit Zusatzprüfungen

Das Aufnahmeverfahren für das Bachelor-Studium Soziale Arbeit umfasst die Bewertung der beruflichen Vorerfahrung des Bewerbers bzw. der Bewerberin, die Bewertung des Kandidaten/der Kandidatin im Rahmen einer Kleingruppenarbeit und, entsprechend der Ergebnisse vorheriger Bewertungen, ein strukturiertes Interview.

Die berufliche Vorerfahrung ist auf dem separaten Beiblatt Berufserfahrung aufzulisten.

Die Einladung zur Kleingruppenarbeit erhalten Sie unmittelbar nachdem Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns eingegangen sind.

Das strukturierte Interview gibt über weitere Eignungsaspekte der KandidatInnen Aufschluss.



Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at