Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


 
suche

FH Wien - Studium Projektmanagement und Informationstechnik (FH-Bachelor/FH-Master) (Vollzeit/Berufsbegleitend)


Allgemeines:
Adresse: 1020 Wien,
Wohlmutstraße 22
Tel: +43-1-7201286-0
Fax: +43-1-7201286-19
E-Mail: info@fh-vie.ac.at
Homepage: http://www.fh-vie.ac.at

Kontaktinformation:

Fachhochschule des bfi Wien, Studiengangsleiter: Mag. Christian Malus (DW 53), Studienberatung: Jürgen Rasteiger (DW 50), Tel: 01/720 12 86, Fax: 01/720 12 86-19

 
Studieninfo:
Studienbeginn: 2001/02
Berufsfeld: Wirtschaft & Technik
Studienart Bachelorstudium, Masterstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium, berufsbegleitendes Studium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor bzw. Master
Studiendauer: 6 Semester für Bachelorstudiengang, 3 Semester für Masterstudiengang (ab 2009)
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 90 für Bakk.-Studiengang
   
Termine:

Bewerbungsfrist Bachelorstudiengang:

Vollzeitstudium: bis 15. Juni; berufsbegleitend: bis 31. Mai

Aufnahmeprüfung: Juni/Juli

Informationsveranstaltungen:

27.11.2008 InfoAbend, 18.00 Uhr, 15.1.2009 InfoAbend, 18.00 Uhr, 5.-8.3.2009 BeSt³ in der Wiener Stadthalle, 20.3.2008 Tag der offenen Tür, 10.00 bis 20.00 Uhr, 30.4.2009 InfoAbend, 18.00Uhr, 28.5.2009 InfoAbend, 18.00 Uhr



Top Jobs für AbsolventInnen
2 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

Der Fachhochschul-Studiengang "Projektmanagement und Informationstechnik" verbindet wissenschaftlich und methodisch gesichertes Grundlagenwissen mit hoher Praxisorientierung. Die besondere Dynamik in der Informationstechnologie (IT) hat Auswirkungen auf die organisatorischen Strukturen zahlreicher Betriebe. Komplexe IT-Produkte entstehen immer seltener in klassischen betrieblichen Organisationsformen, sondern in Projektorganisationen. Das bedeutet für künftige Führungskräfte im IT-Bereich, dass fachliches/technisches Know-how allein ebenso wenig ausreichend ist wie bloße (Projekt-) Management-Kompetenz. Der Studiengang schließt diese Lücke zwischen Projektmanagement und Informationstechnik auf didaktisch hohem Niveau.

 

Studienziel & Studienschwerpunkt
Das Berufsbild zielt auf eine/n "IT-Projektmanager/in" ab, die/der in der Lage sein soll, die heutzutage anfallenden komplexen IT-Projekte, die auch bereits weit in Richtung Organisationsprojekte (Business Process ReEngineering) gehen, erfolgreich abzuwickeln.
 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at