Fachhochschulen in Österreich - Studium an FH - Top Jobs für Akademiker/innen
 
suche

FH Wien - Studium Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (FH-Bachelor/FH-Master) (Vollzeit/Berufsbegleitend)


Allgemeines:
Adresse: 1020 Wien,
Wohlmutstraße 22
Tel: +43-1-7201286
Fax: +43-1-7201286-19
E-Mail: info@fh-vie.ac.at
Homepage: http://www.fh-vie.ac.at

Kontaktinformation:

Fachhochschule des bfi Wien, Studiengangsleiter: Prof. (FH) Dr. Thomas Wala (DW 20), Studienberatung: Michaela Diasek (DW 21), Tel.: 01/720 12 86, Fax: 01/720 12 86-19

 
Studieninfo:
Studienbeginn: 1996/97
Berufsfeld: Wirtschaft & Management
Studienart Bachelorstudium, Masterstudium
Organisationsform: Vollzeitstudium, berufsbegleitendes Studium
Unterrichtssprachen Deutsch
Abschluss Bachelor bzw. Master
Studiendauer: 6 Semester für Bachelorstudiengang, 3 Semester für Mastersstudiengang (ab 2009)
Zahl der Studienplätze pro Jahr: 145 für Bachelorstudiengang
   
Termine:

Bewerbungsfrist Bachelorstudiengang: bis 31. Mai berufsbegleitend, bis 15. Juni Vollzeit-Form

Aufnahmeprüfung: Mai/Juni/Juli

Informationsveranstaltungen:

27.11.2008 InfoAbend, 18.00 Uhr, 15.1.2009 InfoAbend, 18.00 Uhr, 5.-8.3.2009 BeSt³ in der Wiener Stadthalle, 20.3.2008 Tag der offenen Tür, 10.00 bis 20.00 Uhr, 30.4.2009 InfoAbend, 18.00Uhr, 28.5.2009 InfoAbend, 18.00 Uhr



Top Jobs für AbsolventInnen
21 Top Jobs, recherchiert in allen Jobbörsen und Stellenanzeigen-Websites in Österreich
 

Qualifikationsprofil & Berufsbild

Österreichs Mitgliedschaft in der Europäischen Union bringt für die Wirtschaft neue Herausforderungen, die speziell an exportorientierte Unternehmen, aber im Prinzip an alle in der Wirtschaft Tätigen, neue Anforderungen an Wissen, Denken und Handeln stellen. Dem daraus folgenden Anforderungsprofil entsprechend verfügen AbsolventInnen des Studienganges zum einen über umfassendes EU-spezifisches Wissen, das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Strukturen und Entwicklungen in Europa und den Prozess der europäischen Integration umfasst. Zum anderen weisen die AbsolventInnen fundierte Sprachkenntnisse auf. Die zu vermittelnden Kompetenzen orientieren sich an den Erfordernissen der Wirtschaft: Führungs- und Teamfähigkeit,Lobbying, Projektmanagement, zwei Fremdsprachen, Exportmanagement, Finanzmanagement und Controlling, Wirtschaftsrecht sowie Verständnis der Wirtschaftsräume und ihrer Entwicklungen.

 

Studienziel & Studienschwerpunkt
Die Ausbildung ist speziell für jene Berufsfelder konzipiert, die sich aus der europäischen Integration und der Internationalisierung von Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft in den Bereichen Unternehmensmanagement und -verwaltung ergeben.
 


Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at